"Grüne Fernwärme ist Schlüsseltechnologie der Wärmewende"
Erfolgreiches 25. Dresdner Fernwärme-Kolloquium in virtueller Form

Rein virtuell fand am 27. und 28. Oktober 2020 das 25. Dresdner Fernwärme-Kolloquium statt, mit zahlreichen Referenten und über 120 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet. AGFW-Geschäftsführer Werner Lutsch zog ein sehr positives Fazit: „Unsere Mitgliedsunternehmen zeigen als Energieversorger, Stadtwerke und Dienstleister jeden Tag ihre Leistungsfähigkeit in der Pandemielage. Der fachliche Austausch rund um die Dekarbonisierung der Wärmeversorgung zeigt, wie wichtig stimmige politische Rahmenbedingungen und gute Förderbedingungen sind. Grüne Fernwärme mit einem immer größeren Anteil erneuerbarer Energien ist die Schlüsseltechnologie zum Gelingen der Wärmewende in Deutschland.“

Mehr unter:

www.pressebox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Besuchen Sie jetzt unsere Facebooksite